Vodafone

"Entdecke Neustrelitz"
Imagefilm der Stadt Neustrelitz

Wohngebietsbeschreibungen

Kiefernheide

Das Wohngebiet Kiefernheide liegt zwischen Neustrelitz und Alt-Strelitz. Das Zentrum und der Hauptbahnhof von Neustrelitz sind fußläufig erreichbar. Es besteht eine gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. Schulen, Kindergärten und Einkaufsmöglichkeiten befi nden sich in unmittelbarer Nähe. Es gibt vielfältige ärztliche Versorgungseinrichtungen. Die Nähe zum Wald, der Bürgertreff und die Spielplatzanlagen bieten zahlreiche Freizeitaktivitäten für Jung und Alt.

Innenstadt

Die Innenstadt lädt mit ihren kleinen Läden, Gaststätten und Cafés zum Verweilen ein. Der Hauptbahnhof ist in wenigen Gehminuten zu erreichen. Schulen, Kindergärten und Ärzte befinden sich ebenfalls in der Innenstadt. Erholung finden Sie im angrenzenden Schlossgarten und am mitten in der Stadt gelegenen Glambecker See. Auch der Zierker See mit dem Hafen ist leicht zu Fuß zu erreichen.

Alt-Strelitz

Dieser ruhige Stadtteil hat sehr gute Verkehrsverbindungen zur Innenstadt (Entfernung ca. 4 km). Alt-Strelitz beherbergt eine Grundschule, die Berufliche Schule des Landkreises Mecklenburg-Strelitz, die Kreisvolkshochschule, einen Kindergarten sowie einen Reiterhof.

Einkaufsmöglichkeiten und gastronomische Einrichtungen sind vorhanden. Medizinische Einrichtungen sind im fußläufigen Bereich. Naturliebhaber können in den angrenzenden Wiesen und Wäldern spazieren gehen.

Rudower Straße/Dr.-Schwentner-Straße

Dieses Wohngebiet ist durch seine ruhige Lage und die gute Busanbindung in die Innenstadt überaus beliebt. Kindergärten, Schulen, das Krankenhaus und diverse Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Per Rad oder zu Fuß ist der Zierker See mit einigen gastronomischen Einrichtungen sehr gut zu erreichen. Naturliebhaber können in den angrenzenden Wiesen und Wäldern spazieren gehen und die Natur genießen.